School of English
Geraldine Hogan

Hafen-Center
Hafenstrasse 50 A + B
8280 Kreuzlingen

Hungerbüelstrasse 17
8500 Frauenfeld

Telefon 079 704 80 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.schoolofenglish.ch

Allgemeine Geschäftsbedingungen
School of English (SOE)

 

1. Geltungsbereich

Für die Geschäftsbeziehungen zwischen der School of English (nachfolgende SOE) und den Kursteilnehmenden der Erwachsenenbildung gelten die nachfolgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen AGB, sofern nicht schriftlich etwas anderes vereinbart wird.

 
   

2. Anmeldung und Vertragsabschluss

Die Anmeldung erfolgt auf der Webseite der SOE, schriftlich mit dem jeweiligen Anmeldeformular. Der Abschluss des Unterrichtsvertrages kommt mit der Annahme und der Bestätigung der Anmeldung durch die SOE zustande. Kurs- und lehrgangspezifische Bestimmungen, die in den Ausschreibungen auf der Webseite aufgeführt sind, sind Bestandteil des Unterrichtsvertrages. Die Ausbildungsplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldungen vergeben. Bei Gruppenkursen beträgt die Maximalteilnehmerzahl 10 Personen. Die SOE entscheidet bei Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von 3 Personen oder bis spätestens 20 Arbeitstage vor Kursbeginn über die Durchführung. Ein Einstieg nach Kursbeginn ist auf Anfrage möglich.

 
   

3. Zahlung der Kurskosten

Die SOE verrechnet die Kurskosten gemäss den in der Ausschreibung genannten Konditionen. Der aufgeführte Zahlungstermin ist verbindlich.

Das Nichtbezahlen gilt nicht als Vertragsrücktritt. Wird ein Zahlungstermin nicht eingehalten, kann die SOE eine Mahngebühr in Rechnung stellen. Auch bei Angabe einer anderweitigen Rechnungsadresse (z.B. Arbeitgeber) bleibt der Kursteilnehmer Schuldner der Kurskosten.

 
   

4. Dauer, Daten und Schulungsräume

Die Ausbildungsdauer sowie die Kursdaten sind aus den Ausschreibungen ersichtlich. In der Regel finden die Kurse in Schulungsräumen der SOE statt.

Die SOE bietet auch Onlinekurse auf unterschiedlichen Plattformen an.

 
   

5. Rücktritt vor Kursbeginn und während der Kursdauer

Abmeldungen sind mit Begründung schriftlich der SOE mitzuteilen. Das Gleiche gilt für Umbuchungen, Verschiebungen und dergleichen. Erfolgt die Abmeldung aus gesundheitlichen Gründen, ist ein entsprechendes Attest beizulegen.

Bei einer Abmeldung bis 10 Arbeitstage vor Kursbeginn entstehen keine Kosten. Anschliessend sind die vollen Kurskosten zu entrichten.

Bei Nichterscheinen im Kurs oder bei einer Abmeldung während des laufenden Kurses werden keine Kurskosten zurückerstattet.

 
   

6. Kursausstieg

Die Abmeldung erfolgt schriftlich bis spätestens 4 Wochen vor Kursende an SOE. Ohne schriftliche Abmeldung an gelten Kursteilnehmer automatisch für den Folgekurs angemeldet.

 
   

7. Ausfall von Lektionen

Fallen Lektionen aus Gründen aus, welche die SOE zu vertreten hat, werden sie grundsätzlich nachgeholt. Weitergehende Ansprüche der Teilnehmer sind ausgeschlossen. 

 
   

8. Absage von Kursen, Programm- und Preisänderungen

Die SOE ist berechtigt, Kurse und Lehrgänge abzusagen bzw. Programm- und Preisänderungen vorzunehmen. Insbesondere bei ungenügender Teilnehmerzahl können Kurse und Lehrgänge annulliert oder verschoben werden. Wird der Kurs nicht durchgeführt, werden bereits bezahlte Kurskosten vollumfänglich zurückerstattet.

Bei Verschiebungen, Umverteilungen oder einer Erhöhung des vereinbarten Kurspreises können Teilnehmer innert 10 Arbeitstagen nach Erhalt der Mitteilung durch die SOE ohne Kostenfolge vom Unterrichtsvertrag zurücktreten. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

 
   

9. Ausschluss

Die SOE behält sich das Recht vor, einen oder mehrere Teilnehmer aus dem Kurs begründet auszuschliessen. Es erfolgt weder eine anteilsmässige Rückerstattung noch ein Erlass der Kurskosten.

Ausschlussgründe könnten die folgenden sein:

Nichtbezahlen der Kurskosten, schwerwiegenden Fälle von Ehrverletzung, Belästigung, vorsätzliche Sachbeschädigung etc.

Weitergehende Ansprüche der SOE auf Schadenersatz sind vorbehalten. 
 
   

10. Adressänderungen

Die SOE lehnt jede Verantwortung und Haftung ab, wenn Postzustellungen oder Mitteilungen infolge fehlerhafter oder falscher Adressen nicht möglich sind. Änderungen der Kontaktdaten (Briefadresse, Telefonnummer Festnetz, Telefonnummer mobile, mail-Adresse) sind umgehend schriftlich zu melden. 

 
   

11. Leistungen der SOE

Die SOE stellt Kursleitende, Lehr- und Hilfsmittel sowie Schulräume zur Verfügung. Einzelne Kopien sind in den Kurskosten inbegriffen. Bücher, Exkursionen usw. sind ohne andere Abmachungen nicht in den Kurskosten enthalten.

 
   

12. Zulassungsbedingungen und Kosten für anerkannte Diplome

Diplomprüfungen und deren Kosten sind ohne andere lautende Vereinbarung nicht in den Kurskosten inbegriffen. Sie werden von den entsprechenden Testzentren organisiert und separat in Rechnung gestellt.

Die Anmeldung an die Prüfung erfolgt durch die Kursteilnehmenden selbst.

 
   

13. Geistiges Eigentum

Die Schulungsunterlagen sind geistiges Eigentum der SOE und dürfen von den Kursteilnehmenden zum Zweck ihrer Weiterbildung genutzt werden. Die Nutzung zu anderen Zwecken, beispielweise des Erteilens von Unterricht, bedarf in jedem Fall der ausdrücklichen schriftlichen Bewilligung der SOE.

 
   

14. Haftung

Für alle durch die SOE organisierten Kurse - inklusive Onlinekurse - und Veranstaltungen schliessen wir jegliche Haftung für entstandene Schäden aus. Die Teilnehmer sind daher selber für eine ausreichende Versicherungsdeckung verantwortlich. Die Benutzung der Infrastruktur der SOE erfolgt auf eigene Gefahr. Für Diebstahl und Verlust von Gegenständen kann die SOE nicht haftbar gemacht werden.

 
   

15. Datenschutz

Die SOE behandelt sämtliche Daten und Informationen streng vertraulich und setzt diese nur für interne Marketingzwecke und Statistiken ein. Die Daten werden sicher aufbewahrt. In keinem Fall werden persönliche Daten an Dritte weitergegeben. 

 
   

16. Video- und Audio-Aufnahmen

Ohne ausdrückliches Einverständnis der SOE dürfen in den Räumen der SOE keine Foto-, Video- oder Audioaufnahmen getätigt werden.

 
   

17. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Auf den Unterrichtsvertrag und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist Schweizer Recht anwendbar. Der Gerichtsstand ist Kreuzlingen.

 
   

School of English, Kreuzlingen

September 2021
 
   

Version 2.0

gültig ab 01. Oktober 2021

 
   

Aktuell

Ab Januar 2022

Neu Online
Diplomkurse ! 

Cambridge English

First FCE 
Advanced CAE 

Ab April 2022

Neu Diplomkurse
in Kreuzlingen

Cambridge English

Business Preliminary
(BEC) B1

 

 

happy students!

Seit 18 Jahren besteht die School of English in Kreuzlingen und hat in den vergangenen Jahren ihr Kursangebot kontinuierlich ausgebaut. Zurzeit werden 26 verschiedene Kurse auf allen Stufen in Kleingruppen angeboten -  von Anfänger bis Fortgeschrittene.
Das engagierte Team freut sich, zahlreiche positive Rückmeldungen entgegennehmen zu dürfen. Ueberzeugen Sie sich selbst!

Interviews Kreuzlinger Zeitung

Testimonial

Ich absolvierte meinen Englisch Vorbereitungskurs bei Frau Griesemer. Ich bin sehr froh, hat das geklappt, da ich nicht viel Zeit hatte für die Vorbereitung. Trotz den Onlinekursen, haben wir gezielt die wichtigsten Punkte angeschaut und ich konnte gut vorbereitet an die Prüfung gehen. Ich schätzte es sehr, dass ich meine Wünsche selber einbringen durfte und so grosse Fortschritte machen konnte.

Svenja Schönholzer

 

Wegen dem Lockdown blieb mir für die Advanced – Prüfungsvorbereitung nur wenig Zeit und ich konnte meinen Sprachaufenthalt in England nicht antreten. Zum Glück konnte ich mit Frau Hogan in wenigen Lektionen effizient und gezielt auf den Test hin arbeiten und gewann die nötige Sicherheit. 

Claudia Grenacher 

Go to top